SeminarleiterIn Autogenes Training

Kursorte

Atemschule Männedorf, Gufenhaldenweg 4, CH – 8708 Männedorf (20 km von Zürich)

Klinik Wollmarshöhe (D) am Bodensee (4 Tage inkl. Direkte Anamneseerstellung bei einem Klienten und Hochseilparcours)

Mitglieder der GTH Schweiz sind zudem auch berechtigt, bei der GTH Deutschland Seminare zu besuchen.

Seminare

  • * Autogenes Training Unterstufe (16 Stunden)
  • * Autogenes Training formelhafte Vorsatzbildung (8 Stunden)
  • * Möglichkeiten und Techniken der Selbsterfahrung (8 Stunden)
  • * Hirnphysiologie (16 Stunden)
  • * Grundlagen der Psychologie (16 Stunden)
  • * Grundlagen der Tiefenpsychologie (16 Stunden)
  •   Symbolik I (8 Stunden)
  •   Autogenes Training Oberstufe (16 Stunden)
  • * Techniken zur Gruppenleitung (8 Stunden)
  • * Suggestionen, Unterschiede zwischen Fremd- und Selbsthypnose (8 Stunden)
  • * Erkennung von psychischen Störungen (16 Stunden)
  •   Medizinische Aspekte (23 Stunden) (Ort: Klinik Wollmarshöhe, Bodneg, am Bodensee, Deutschland) 4 Tage)
  • * Entwicklungspsychologie I (16 Stunden)
  • * Wahlseminar: Progressive Muskelrelaxation (16 Stunden)

Seminare die mit einem * gekennzeichnet sind, können als Weiterbildung einzeln gebucht werden und sind von ASCA anerkannt.

Hier geht es zu den detaillierten Informationen der Seminarinhalte 

Kosten

CHF 5960.00

  • inkl. Skripte und Prüfungskosten
  • exkl. Kosten für Kost und Logis Klinik Wollmarshöhe
  • zzgl. Arbeitsgruppen, 3 Tage à 6 Stunden obligatorisch à  CHF 135.-

Gesamtdauer der Ausbildung

 

(1 Stunde = 60 Minuten): 193 Stunden exkl. Diplomarbeit und Prüfungszeit umfasst ca. 1 Jahr. Nach Abschluss der Ausbildung besteht eine Weiterbildungspflicht von mindestens 16 Stunden pro Kalenderjahr.

Zur praktischen Vertiefung des Inhaltes besuchen Sie als TeilnehmerInnen mindestens drei Arbeitsgruppentage à 6 Stunden. Das erlernte Wissen führt Sie mit dem Bestehen einer schriftlichen Abschlussarbeit sowie der mündlichen und praktischen Prüfung zum Erhalt Ihres hoch qualifizierten anerkannten Diploms.

Theorie: 175 Stunden

Praxis: 18 Stunden praktisches Üben in geleiteten Arbeitsgruppen

Prüfung: Schriftliche Prüfungsarbeit (ca. 20 bis 30 Seiten), Mündliche Prüfung, Dauer ca. 3 Stunden. Die erste Hälfte Theorie, die zweite Hälfte Vorzeigen der Übungen und des Leitens von Gruppen.

Kontakt

Wir hören gerne von Ihnen!

 +41(0)79 552 83 23 Claudia Manzini-Egger
 +41(0)78 918 70 70 Claudia Ramseier

Schicken Sie uns eine Mail. Wir beantworten jede Anfrage persönlich.

E-Mail info@gth.ch

Hier geht es zum Kontaktformular

Anmeldung

Drucken Sie bitte das Formular aus und senden Sie es an unsere Geschäftsstelle:

GTH Schweiz
Gufenhaldenweg 4
8708 Männedorf

Hier geht es zum Anmeldeformular

Teilnehmerinfo

Sie sind schon im Prüfungsstress und wollen sich über die Regeln der Prüfung orientieren

Hier geht es zum Prüfungsreglement Hypnose Therapeut 

Hier geht es zum Prüfungsreglement  SemiarleiterIn Autogenes Training

Hier geht es zur Gestaltung der Diplomarbeit

 

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft bei der GTH?

Hier finden Sie den entsprechenden Antrag, füllen Sie ihn aus und senden Sie ihn an unsere Geschäftsstelle. Für eine Fachmitgliedschaft wird ausserdem die Beilage zum Aufnahmeantrag benötigt.

Hier geht es zum Aufnahmeantrag

Termine

TERMINTHEMA DOZENT 
24./25. März 2018Autogenes Training Unterstufe IClaudia Manzini-Egger
21./22. April 2018HirnphysiologieJochen Beckmann
30.Juni+1.Juli 2018Möglichkeiten und Techniken der SelbsterfahrungUlrike Korn
25./26. August 2018Grundlagen der TiefenpsychologieAndrea Wernicke
29./30 September 2018Grundlagen der Psychologienoch offen
Oktober 2018 Medizinische AspekteKlinik Wolmarshöhe
03./04. November 2018Symbolik I/Formelhafte LeitsatzbildungJochen Beckmann
01./02. Dezember 2018 Techniken zur Gruppenleitung/SuggestionenUlrike Korn
12./13. Januar 2019Erkennung von psychischen StörungenAndrea Wernicke
02./03. Februar 2019Autogenes Training OberstufeJochen Beckmann
09./10. März 2019Tiefenpsychologische Entwicklungspsychologie IClaudia Manzini-Egger
29. Juni 2019PrüfungClaudia Manzini-Egger
Jochen Beckmann
Termine Arbeitsgruppen
26. Mai 2018
15. September 2018
15. Dezember 2018
11. Mai 2019