MODUL 2

TherapeutIn in tiefenpsychologisch-analytischer Hypnose (GTH)

Voraussetzung: Modul 1  =  Diplom zum Seminarleiter Autogenes Training (mind. 150 Stunden)

Tiefenpsychologisch basiert

Die Tiefenpsychologie ist die Lehre des Unbewussten. Da wir schätzungsweise nur 1/1000 unseres Lebens bewusst wahrnehmen und der Rest vom Unbewussten “gesteuert” wird, wird ersichtlich wie wichtig es ist, in die Ebenen des Unbewussten zu kommen und dort zu arbeiten. Dafür ist ein fundiertes Wissen der Tiefenpsychologie und der tiefenpsychologischen  Entwicklungslehre ein „Muss“ für eine sorgfältige Arbeit mit dem Menschen.

Abschluss mit Diplom

Beim Abschliessen der Ausbildung erhalten Sie ein Diplom als Tiefenpsychologisch- analytische(r) Hypnosetherapeut(in). Dieses Diplom erlaubt es Ihnen, mittels der H.I.T.T. mit ihren Klienten zu arbeiten. Unsere Diplome zum Seminarleiter Autogenes Training sowie Tiefenpsychologisch- analytische(r) Hypnosetherapeut(in) sind beide von der ASCA anerkannt.

Gesamtdauer der Ausbildung

(1 Stunde = 60 Minuten), ca. 330 Stunden (ca. 1,5 Jahre) exkl. Diplomarbeit und Prüfungszeit. Nach Abschluss der Ausbildung besteht eine Weiterbildungspflicht von mindestens 16 Stunden pro Kalenderjahr.

  • Theorie: 204 Stunden
  • Praxis: 60 Stunden praktisches Üben in Arbeitsgruppen
  • Lehranalyse: diese ist vom Alter des Studenten abhängig, im Durchschnitt ca. 50 Stunden
  • Supervision: 20 Stunden
  • Heimstudium
  • Prüfung: Verfassen einer Diplomarbeit (siehe separate Richtlinien) Mündliche Prüfung, Dauer ca. 2 Stunden. Theorie und Präsentation der Diplomarbeit, praktisches Vorführen einer Hypnose (Einleitung und Rückführung)

Seminare

  • *Einführung in die Hypnose (24 Stunden)
  • Phasenlehre I (30 Stunden)
  • Phasenlehre II (30 Stunden)
  • andere therapeutische Techniken (16 Stunden)
  • Symbolik II (8 Stunden)
  • Fokalanalyse – KIP (16 Sunden)
  • *Gesprächsführung (16 Stunden)
  • Hypnodrama, Psychodrama, Monodrama, Rollenspiel (16 Stunden)
  • Entwicklungspsychologie II (16 Stunden)
  • Spirituelle Psychologie in der H.I.T.T.© (16 Stunden)

Detaillierte Informationen zu den Seminaren: Ausbildungsinhalte TherapeutIn in tiefenpsychologisch-analytischer Hypnose (GTH)

Kosten

Diplomausbildung „Therapeut für Tiefenpsychologisch Analytische Hypnose (GTH)“

CHF 6340.00

  • inkl. Skripte Und Prüfungskosten
  • zzgl. Arbeitsgruppen, 10 Tage à 6 Stunden obligatorisch à  CHF 135.-
  • zzgl.  20 Stunden Supervision:

Zwei Tage à 8 Stunden CHF 245.-/ Nichtmitglieder CHF 280.-

4 Einzelstunden bei einem Lehranalytiker/Dozent. Kosten nach Vereinbarung.

Wiederholer und GTH-Mitglieder erhalten einen Preisnachlass.

Kursorte

Atemschule Männedorf, Gufenhaldenweg 4, 8708 Männedorf

Als Mitglied der GTH Schweiz sind sie zudem berechtigt auch bei der GTH Deutschland Seminare zu besuchen.

Kontakt

Wir hören gerne von Ihnen!

Schicken Sie uns eine Mail oder verwenden Sie das Formular, um uns direkt zu kontaktieren. Wir beantworten jede Anfrage persönlich.

GTH Schweiz
Gufenhaldenweg 4
8708 Männedorf

E-Mail info@gth.ch

Kontaktformular

Anmeldung

Drucken Sie bitte das Formular aus und senden Sie es an unsere Geschäftsstelle: GTH Schweiz, Gufenhaldenweg 4, 8708 Männedorf.

Anmeldung

Teilnehmerinfo

Sie sind schon im Prüfungsstress und wollen sich über die Regeln der Prüfung orientieren

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft bei der GTH?

Hier finden Sie den entsprechenden Antrag, füllen Sie ihn aus und senden Sie ihn an unsere Geschäftsstelle. Für eine Fachmitgliedschaft wird ausserdem die Beilage zum Aufnahmeantrag benötigt.

Termine

TERMINTHEMA DOZENT 
24./25. März 2018Autogenes Training Unterstufe IClaudia Manzini-Egger
21./22. April 2018HirnphysiologieJochen Beckmann
30.Juni+1.Juli 2018Möglichkeiten und Techniken der SelbsterfahrungUlrike Korn
25./26. August 2018Grundlagen der TiefenpsychologieAndrea Wernicke
29./30 September 2018Grundlagen der Psychologienoch offen
Oktober 2018 Medizinische AspekteKlinik Wolmarshöhe
03./04. November 2018Symbolik I/Formelhafte LeitsatzbildungJochen Beckmann
01./02. Dezember 2018 Techniken zur Gruppenleitung/SuggestionenUlrike Korn
12./13. Januar 2019Erkennung von psychischen StörungenAndrea Wernicke
02./03. Februar 2019Autogenes Training OberstufeJochen Beckmann
09./10. März 2019Tiefenpsychologische Entwicklungspsychologie IClaudia Manzini-Egger
29. Juni 2019PrüfungClaudia Manzini-Egger
Jochen Beckmann
Termine Arbeitsgruppen
26. Mai 2018
15. September 2018
15. Dezember 2018
11. Mai 2019