H.I.T.T.® Hypno-Integrative- Tiefen­psycho­logische-Therapie

Die H.I.T.T.® eröffnet den Zugang zu einem ganzheitlichen Verständnis des seelischen Entwicklungsweges eines Menschen. Sie gibt nicht nur die Möglichkeit Prägungen des einzelnen Menschen und seine Defizite zu erkennen sondern diese auch zu bewältigen. Die H.I.T.T.® gibt den TherapeutInnen die Möglichkeit den Menschen auf seinem Weg der Erkenntnis zu begleiten und in den Veränderungen seines aktuellen Lebens zu unterstützen.

In der Ent­wicklung

Die Ereignisse im Kindes- und Jugendalter prägen unser Leben. Das spiegelt sich auch in Gefühlen wieder, die nicht gesteuert werden können. Denn die Gefühle sind mit Erfahrungen verbunden, die wir bewusst oder unbewusst gemacht haben. Daraus können Schlüsselreize entstehen, die uns das Leben erschweren.

Gründe für H.I.T.T.®

Warum mit der H.I.T.T.® in Hypnose arbeiten? In der H.I.T.T.® arbeiten wir mit der «bewussten Hypnose», damit der Klient die unbewussten Anteile seiner Psyche und ihren Einfluss auf die Persönlichkeit erkennen kann.

Ein Erfahrungs­bericht

Frau M. ist gerade 46 Jahre alt, verheiratet und erhielt die Diagnose Gürtelrose. Sie hat starke Schmerzen im Rücken, die sie nachts wach halten. Eine Schmerzlinderung war bisher nur durch starke Medikamente möglich. So kann es nicht weitergehen, darum möchte Frau M. etwas Neues ausprobieren.

Frau M. ist an einem Punkt, an dem sie sich nicht mehr zu helfen weiss. Die tiefenpsychologisch orientierte Lebensanalyse führt bereits nach der ersten Sitzung zu einer schmerzfreien Nacht. Das ermutigt sie, weiter zu machen, obwohl die Schmerzen zurückkehren. Und sie merkt, dass ihr die Aha-Erlebnisse gut tun. Sie beginnt ihre Ehe, den Partner und die Kinder besser zu verstehen und merkt, was sie für sich selbst tun muss, damit es ihr besser geht. Nach rund sechs Wochen bleibt der Rücken permanent schmerzfrei. Ein Wendepunkt im Leben von Frau M., die heute gesund und zufrieden ist.

Wussten Sie...

… dass Kinder bis zum 3. Lebensjahr in tiefster Hypnose leben und dass dies die Zeit mit den tiefgreifendsten Prägungen ist?

… dass die tiefen hypnotischen Prägungen nur in demselben Zustand gelöst werden können in dem sie entstanden sind?

… dass unsere ersten Erfahrungen Emotionen sind, die wir bereits im Mutterleib machen?