Ausbildung

Therapeut/Therapeutin in tiefenpsychologisch-analytischer Hypnose (GTH)

Abschluss mit Diplom

Beim Abschliessen der Ausbildung erhalten Sie ein Diplom als Tiefenpsychologisch- analytische(r) Hypnosetherapeut(in). Dieses Diplom erlaubt es Ihnen, mittels der H.I.T.T. mit ihren Klienten zu arbeiten. Unsere Diplome zum Seminarleiter Autogenes Training sowieTiefenpsychologisch- analytische(r) Hypnosetherapeut(in) sind beide von der ASCA anerkannt.

Kursorte

Atemschule Männedorf
Gufenhaldenweg 4
CH-8708 Männedorf (20 km von Zürich entfernt )

Mitglieder der GTH Schweiz sind zudem auch berechtigt, bei der GTH Deutschland Seminare zu besuchen.

Ausbildungs-Module

Modul 1: Psychologische und Medizinische Grundlagen

  • Grundlagen der Psychologie (16 Stunden) *
  • Grundlagen der Tiefenpsychologie (16 Stunden) *
  • Erkennung von psychischen Störungen (16 Stunden) *
  • Entwicklungspsychologie I (16 Stunden) *
  • Hirnphysiologie (16 Stunden) *
  • Medizinische Aspekte (23 Stunden)

Modul 2: Autogenes Training und Selbsterfahrung

  • Autogenes Training Unterstufe (16 Stunden) *
  • Autogenes Training formelhafte Vorsatzbildung (8 Stunden) *
  • Möglichkeiten und Techniken der Selbsterfahrung (8 Stunden)*
  • Symbolik I (8 Stunden)
  • Autogenes Training Oberstufe (16 Stunden)
  • Techniken zur Gruppenleitung (8 Stunden) *
  • Suggestionen, Unterschiede zwischen Fremd- und Selbsthypnose (8 Stunden) *
  • Wahlseminar: Progressive Muskelrelaxation (16 Stunden) *

Modul 3 – Erweiterte tiefenpsychologische Entwicklungslehre

  • Entwicklungspsychologie I (16 Stunden)
  • Entwicklungspsychologie II (16 Stunden)
  • Symbiotische Phase (16 Stunden)
  • Orale Phase (16 Stunden)
  • Reifungsphase (16 Stunden)
  • Anale Phase (16 Stunden)
  • Genitale Phase (16 Stunden)
  • Adoleszenz/Individuation und Ablösungsphasen (16 Stunden)
  • Einführung in die Hypnose (16 Stunden) *

Modul 4 – H.I.T.T.® in der Praxis

  • Lebensanalyse und Fokalanalyse – KIP (16 Stunden)
  • Andere therapeutische Techniken (16 Stunden)
  • Symbolik II (8 Stunden)
  • Gesprächsführung (16 Stunden) *
  • Hypnodrama, Psychodrama, Monodrama, Rollenspiel (16 Stunden)
  • Spirituelle Psychologie in der H.I.T.T.® (16 Stunden)

Praktische Arbeit für das H.I.T.T.® Diplom

  • Arbeitsgruppen, (30 Stunden)
  • Supervision Einzelsitzungen, (4 Stunden)
  • Lehranalyse (je nach Alter und Lebensgeschichte, im Durchschnitt 60 Stunden)

Kontakt

Wir hören gerne von Ihnen!

Claudia Manzini-Egger
Tel. +41(0)79 552 83 23

Claudia Ramseier
Tel. +41(0)78 918 70 70

Schicken Sie uns eine Mail. Wir beantworten jede Anfrage persönlich.

E-Mail info@gth.ch

Kontaktformular

Anmeldung

Drucken Sie bitte das Formular aus und senden Sie es an unsere Geschäftsstelle:

GTH Schweiz
Gufenhaldenweg 4
8708 Männedorf

Hier geht's zum Anmeldeformular

Teilnehmerinfo

Sie sind schon im Prüfungsstress und wollen sich über die Regeln der Prüfung orientieren

Hier geht es zum Prüfungsreglement Hypnose Therapeut 

Hier geht es zum Prüfungsreglement  SemiarleiterIn Autogenes Training

Hier geht es zur Gestaltung der Diplomarbeit

 

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft bei der GTH?

Hier finden Sie den entsprechenden Antrag, füllen Sie ihn aus und senden Sie ihn an unsere Geschäftsstelle. Für eine Fachmitgliedschaft wird ausserdem die Beilage zum Aufnahmeantrag benötigt.

Hier geht es zum Aufnahmeantrag

Termine

TerminThemaDozent 
29. Juni 2019PrüfungClaudia Manzini-Egger
Jochen Beckmann
Termine Arbeitsgruppen
11. Mai 2019