Entdecken Sie die Kraft der Hypno- Integrativen-Tiefenpsychologischen Therapie (H.I.T.T.®)

Psychische und psychosomatische Beschwerden können im Wachzustand vielleicht erkannt, oft aber nur ungenügend geheilt werden. Nur im Hypnosezustand sind wir fähig, in jene tiefsten Schichten unseres Bewusstseins zu gelangen, wo frühkindliche Traumatas, abgespaltene Wesensteile, aber auch innere Ressourcen gespeichert sind die von uns angeschaut und in unsere Gesamtpersönlichkeit integriert werden möchten. Heilen im Sinne des griechischen «Holos» für Ganz-Werden.

 

Die GTH Gesellschaft für Tiefenpsychologische Hypnose und Hypnoseforschung wurde 1984 vom deutschen Hypnoseforscher Werner J. Meinhold gegründet und hat sich seither unter dem Dachverband der Internationalen GTH weltweit ausgebreitet.

 

Kernstück bildet dabei die von Meinhold entwickelte «Hypno-Integrative-Tiefenpsychologische Therapie»  genannt H.I.T.T.® welchezu den umfassendsten Therapien im Bereich der Hypnose gilt die H.I.T.T.®, eignet sich insbesondere bei komplexeren psychosomatischen Krankheitsbildern. Gleichzeitig sind die Reisen in die Tiefe des eigenen Unbewussten auch ohne grössere Beschwerden aufschlussreich und faszinierend für alle, die sich selber besser kennenlernen und mehr Heimat in sich selber finden möchten.

Seminare zur Hypnose- und Tiefenpsychologie

Einige unserer Seminare können unabhängig von einer Gesamt-Ausbildung besucht werden von Therapeut*innen und Interessierten aus anderen Fachbereichen. Unsere Seminare sind anerkannt als Weiterbildung.

Unsere Seminare können unabhängig von einer Ausbildung bei der GTH Schweiz besucht werden. Zum Beispiel das Seminar zum Thema tiefenpsychologische Zusammenhänge: Sport, Leistung, Mentaltraining

 

 

Seminare zur Hypnose- und Tiefenpsychologie

Neues Lehrbuch über das Arbeiten mit der H.I.T.T.

Das eigenständige Therapieverfahren <> (kurz H.I.T.T.® ) wurde vom International renommierten Hypnoseforscher und GTH-Begründer Werner J. Meinhold entwickeltauf der Basis der grossen tiefenpsychologischen Hypnoseforschung. Es läutet auf dem Gebiet der Hypnosetherapie eine neue Ära ein. Das Lehrbuch bezieht die geistige Ebene mit ein, als wichtigen Wesensanteil neben Körper, Psyche und Seele.

Meditation: Warum jetzt mehr als früher? Was nützt es und wie können Sie es tun?
Es gibt keinen Standardweg der Meditation. Die beste Meditation ist die, die sich für Sie selbst richtig anfühlt! Sie lernen in diesem Vortrag verschiedene Grundregeln kennen, die Ihnen dabei helfen, tiefer zu gehen und sicher zu stellen, dass die Meditation in die Richtung geht, in die Sie gehen möchten.
mehr Informationen
Informationsabende
Wir stellen Ihnen an diesem Abend völlig unverbindlich unser gesamtes Ausbildungsprogramm vor und unterstützen Sie, um die zu Ihrem Werdegang und Ihren Zielen passende Ausbildung zu finden.

Video zum Ausbildungsprogramm
Seminarleiter/in Autogenes Training
Die ASCA-anerkannte Ausbildung "Seminarleiter/in Autogenes Training" befähigt Sie, bei Ihren KlientInnenbinnen kürzester Zeit einen gelösten bis tiefenentspannten Zustand zu erreichen.
mehr Informationen
Previous
Next

Gute Gründe, Ihre Ausbildung bei uns zu machen

Sie sind bei uns richtig, wenn sie keine Schnellbleiche sondern eine fundierte Ausbildung suchen und bereit sind, sich dafür tiefgründige Ausbildung anstatt einer Schnellbleiche suchen und bereit sind, sich dafür die nötige Zeit zu nehmen; nicht nur während den Seminarwochenenden, sondern auch für das Heimstudium. Die Tiefenpsychologisch Analytische Hypnosearbeit ist sehr potent und wirkungsvoll – und setzt gerade darum Geduld und Vertrauen in die H.I.T.T.® als Arbeitsinstrument. Es ist wichtig, dass Sie sich voll mit dieser Therapieform identifizieren und wissen , was Sie tun, da Sie im Hypnosezustand direkt mit Ihren Klient*innen verbunden sind und sich jegliche Unsicherheit auf Ihr Gegenüberübertragen kann.

 

Bei uns bekommen Sie nicht nur die Theoretischen Grundlagen vermittelt. In Kleingruppen werden Sie kontinuierlich auch an die praktische Arbeit herangeführt. In der eigenen Lehranalyse erfahren Sie mehr über sich selber und darüber, wie sich die  H.I.T.T.® anfühlt. Da Sie selbst diesen spannenden Weg gegangen sind, können Sie aus der eigenen Erfahrung heraus authentisch hinter dieser Therapieform stehen und so auch das Vertrauen IhrerKlient*innen stärken.

 

Auch nach der abgeschlossenen Ausbildung sind wir für Sie da. Wir unterstützen Sie mitSupervisionen und Intervisionen bei Ihrer Arbeit als Therapeut*in. Damit Sie Ihre Klient*innen stets mit einem sicheren Gefühl begleiten können.