Ausbildung Hypnose und Entspannungstechniken

als

SeminarleiterIn Autogenes Training (GTH)

und

TherapeutIn in tiefenpsychologisch-analytischer Hypnose (H.I.T.T.® – GTH)

Unser Aus- und Weiterbildungsangebot

Die Ausbildung ist geeignet für:

    • Menschen aus beratenden Berufen, wie z.B. Trainer, Coaches, Personalberater, Lebensberater, usw.
    • Psychologen, psychologische Berater
    • Ärzte und Heilpraktiker
    • Berufseinsteiger und Berufsumsteiger, die einen Einstieg in eine therapeutische Tätigkeit beabsichtigen
    • Alle Interessierten, die ihren Horizont erweitern möchten
    • Viele Seminare können auch als Weiterbildungsseminare für ASCA und EMR-Therapeuten geltend gemacht werden.

Was können Sie mit dem neu erworbenen Wissen machen?

Die erworbene Qualifikation kann namentlich geführt und z. B. in selbstständiger Arbeit,
eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden.

Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem anerkannten GTH- Diplom bescheinigt.

Hohe Ausbildungsqualität – Ihre Sicherheit

    • Alle GTH-Dozenten sind ausgewiesene Fachleute in Theorie und Praxis und verfügen über jahrelange Berufserfahrung als Therapeuten in der Schweiz, in Deutschland oder international.
    • Die schweizerische Gesellschaft für Therapeutische Hypnose und Hypnoseforschung ist Teil der Internationalen Gesellschaft für Integrative Tiefenpsychologische Therapie in Hypnose und Hypnoseforschung )H.I.T.T.®) e.V. – I-GTH.
    • Die GTH Schweiz befasst sich als Gesellschaft mit der Erforschung der Hypnose und ihren therapeutischen Möglichkeiten sowie mit der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Hypnosetherapeuten und Seminarleitern für das Autogene Training und die Progressive Muskelentspannung.
    • Ein ganz spezieller Ausbildungsblock führt Sie in eine psychosomatische Klinik in Deutschland. Dort erfahren Sie hautnah den Alltag einer Klinik. Mit Interviews und Anamnese-Gesprächen haben Sie direkten Kontakt zu Klienten. Ein therapeutisch genutzter Kletterpark und Vorträge von den dort tätigen Therapeuten und Spezialisten ergänzen das Programm.
    • In Arbeitsgruppen wird Ihnen Gelegenheit zum praktischen Üben gegeben. Zu den beiden Diplomausbildungen gehört das Teilnehmen an ganztägigen Arbeitsgruppen, die von ausgebildeten GTH-Dozenten oder GTH-Absolventen geleitet werden.
    • Die GTH Schweiz ist von der ASCA als Schule für Autogenes Training und Hypnose akkreditiert.